Die Singold hat in der Gemeinde Wehringen die Flur-Nr. 2180 im Süden und 1122 im Norden.
Das Fischwasser beginnt an der Gemeindegrenze Großaitingen und endet an der Gemeindegrenze Bobingen. Das geschichtsträchtige Flüsschen, das durch Wehringen fließt, ist ein Forellengewässer.

  

  • singold_01
  • singold_02
  • singold_03
  • singold_04